Tierparks auf Mallorca


Ja, ich gebe es zu. Tierparks zu empfehlen, ist nicht so leicht. Als positiv denkender Mensch hoffe ich, dass die Tiere den Preis für ihre Gefangenschaft nicht umsonst bezahlen, und wir stattdessen durch ihre Zurschaustellung sensibler und mitfühlender für die Natur und ihre wunderbaren frei lebenden Bewohner werden. Sicherlich auch ein spannendes Thema für ein Gespräch mit den Kids. In jedem Fall kann ich hier kein Urteil über die Professionalität oder die ethische Richtigkeit der Tierhaltung in den einzelnen Parks abgeben, ich kann nur beschreiben, was man als normaler Besucher zu sehen bekommt. 

 

Anmerkung: Der Safari Park bei Sa Coma wird hier bewusst nicht aufgeführt. Es gab in den letzten Jahren einfach zu viele Negativschlagzeilen und Proteste von Tierschützern, als dass man den Tierpark bedenkenlos empfehlen könnte.


Palma Aquarium

Babysitter krank? Kein Problem. Hier im Palma Aquarium sitten die Haie - wenn sie nicht gerade wieder alle im Medusarium abhängen. 

Mallorca Urlaub mit Kindern Tips Strände Familien Ferien
© Palma Aquarium


La Reserva Puig de Galatzó

Halb Wanderung, halb Tierpark. Ein Ausflug für gehfreudige Familien, mitten in einer der schönsten Gegenden der Insel.

Mallorca Urlaub mit Kindern Tips Strände Familien Ferien
© La Reserva Parc


Natura Park St. Eugenia

Vermutlich der Tierpark, den man am ehesten mit handelsüblicher "Zoo" beschreiben könnte. Bitte aber nicht mit den Standards deutscher Großstadtzoos vergleichen - wir sind immer noch auf einer kleinen Mittelmeerinsel.  

Mallorca Urlaub mit Kindern Tips Strände Familien Ferien
© Zoo Natura Parc